Logo

Windows Umgebungsvariablen bearbeiten

Manchmal ist es nötig, dass man händisch eine Windows Umgebungsvariable bearbeitet oder neu erstellt. Da dieser Schritt in dem einen oder anderen Tutorial nötig ist, habe ich diese kurze Anleitung dazu verfasst.

So gelangt ihr in den verschiedenen Windows-Versionen zum Dialog mit den Umgebungsvariablen, um diese zu bearbeiten:

Windows 7

  • Drückt die Tastenkombination Windows-Logo + Pause, oder im Startmenü Rechtsklick auf „Computer“ -> „Eigenschaften„.
  • Klickt dann im linken Bereich des Dialogfensters auf „Erweiterte Systemeinstellungen„.
  • Wechselt dann in den Reiter „Erweitert“ und drückt die Schaltfläche „Umgebungsvariablen…„.
  • Im Dialogfenster „Umgebungsvariablen“ könnt ihr nun die bestehenden Umgebungsvariablen ändern oder löschen, oder auch neue Variablen anlegen.

Umgebungsvariablen in Windows 7 einstellen

Windows 8

  • Öffnet am rechten Seitenrand die „Charm Bar“ und klickt auf „Suchen„.
  • Gebt den Suchbegriff „Systemeinstellungen“ ein und klickt dann im linken Bereich auf „Erweiterte Systemeinstellungen anzeigen„.
  • Wechselt dann in den Reiter „Erweitert“ und drückt die Schaltfläche „Umgebungsvariablen…„.
  • Im Dialogfenster „Umgebungsvariablen“ könnt ihr nun die bestehenden Umgebungsvariablen ändern oder löschen, oder auch neue Variablen anlegen.

Windows 10

  • Rechtsklick unten links in der Taskleiste auf das Windows-Logo -> klickt dann auf „System„.
  • Dann im linken Bereich des Dialogfensters auf „Erweiterte Systemeinstellungen“ klicken.
  • Wechselt dann in den Reiter „Erweitert“ und drückt die Schaltfläche „Umgebungsvariablen…„.
  • Im Dialogfenster „Umgebungsvariablen“ könnt ihr nun die bestehenden Umgebungsvariablen ändern oder löschen, oder auch neue Variablen anlegen.

3 Kommentare

Alex
15. September 2016 um 07:10 Uhr

Ich brauche zwar nichts was Windows betrifft, aber… ich musste einfach wieder kommentieren, da es immer wieder schön zu lesen und sehen ist, wenn gute Blogs wieder aktiviert werden! 🙂

Aufschnürer
15. September 2016 um 07:41 Uhr

Hallo Alex, vielen Dank für das Kompliment. Ja, mittlerweile komme ich leider nur noch selten zum Schreiben. Wenn mich ein Thema aber aus aktuellem Anlass sehr interessiert, dann habe ich meine Freude daran, mal wieder ein Tutorial zu verfassen.

Udemy Videos legal herunterladen | Aufschnur
15. September 2016 um 15:59 Uhr

[…] Falls ihr euch für Version 2.7 entscheidet, müsst ihr anschließend lediglich noch die Umgebungsvariable von Hand anlegen. Erstellt eine Benutzervariable mit Namen „PATH“ (ohne Anführungsstriche) und als Wert […]



Sag' deine Meinung