Logo

Netzwerk-Intensivtest mit Netalyzr

Netalyzr nimmt die Internetverbindung unter die Lupe.

Das Internet beherbergt so einige gute Webservices, die ich hier gerne vorstelle. Ein sehr nützliches Online-Tool ist zweifelsohne auch der Netalyzr. Dieser Netzwerk-Intensivtest prüft eure Internetverbindung, und erkennt so manche Flaschenhälse und Manipulationen. Entsprechend wird man auf der Startseite begrüßt mit den Worten „Debuggen Sie Ihr Internet“. Angenehm ist die Tatsache, dass das Tool auch in deutscher Sprache zur Verfügung steht. So sind die Testauswertungen größtenteils verständlich.

Hintergrundinfos

Netalyzr ist ein Forschungsprojekt des gemeinnützigen Forschungsinstituts International Computer Science Institute (ICSI) in Berkeley, USA. Untersucht werden soll die Netzneutralität der Internetzugänge weltweit. Das Tool prüft, ob DNS-Anfragen manipuliert werden, wie gut die Internetqualität ist (Latenz, Bandbreite), ob der Datenverkehr durch einen Proxy umgeleitet wird, und einiges mehr. Das Programm ist in Java geschrieben, um plattformübergreifend funktionieren zu können. Außerdem wären manche Prüfungen z.B. mit JavaScript gar nicht umsetzbar gewesen.
Untersucht wird nur eure Internetverbindung. Das lokale Netzwerk wird nicht analysiert. Ebenfalls werden keine Dateien auf eurer Festplatte angetastet. Die einzigen systeminternen Informationen, die das Tool benutzt, sind eure IP-Adresse, lokale Uhrzeit und die Informationen die euer Browser standardmäßig ausgibt.

Bevor es los geht – Ein paar Hinweise

  • Netalyzr funktioniert mit allen gängigen Browsern, benötigt jedoch Java (hier prüfen).
  • Ihr solltet vor der Ausführung des Tests alle offenen Internetanwendungen, Downloads, etc. beenden, um das Ergebnis nicht zu verfälschen.
  • Die Prüfung dauert einige Minuten. Ihr bekommt abschließend noch einen Permalink, mit dem ihr die Ergebnisseite eures Testlaufs jederzeit wieder aufrufen könnt.
  • Evt. schlägt eure Antivirensoftware Alarm, da im Rahmen des Tests zur Inhaltsfilterung die harmlose EICAR-Testdatei herunter geladen wird.
  • Die Testergebnisse samt eurer IP-Adressen werden auf Servern in den USA gespeichert. Die deutschen Datenschutzrichtlinien gelten hier also nicht.
Netalyzr aufrufen

 



Sag deine Meinung